Lebenslauf

Prof. Dr. Bernhard Pellens

Prof. Dr. Bernhard Pellens (*1955 in Geldern)
Wohnort: Bochum
Nationalität: Deutsch
Beruf: Professor für Internationale Unternehmensrechnung an der Ruhr-Universität Bochum sowie wissenschaftlicher Direktor des Instituts für Unternehmensführung (ifu) der Ruhr-Universität Bochum und Honorarprofessor an der Tongji-Universität Shanghai / ChinaMitglied im Aufsichtsrat seit 02. Dezember 2021.

Weitere Mandate nach § 125 Abs. 1 Satz 5 AktG bzw. § 285 Nr. 10 HGB:

a) in gesetzlich zu bildenden Aufsichtsräten als Mitglied des Aufsichtsrates
(i) des LVM Landwirtschaftlicher Versicherungsverein Münster a. G. in Münster (nicht börsennotiert) sowie
(ii) der LVM Krankenversicherungs-AG in Münster (nicht börsennotiert),

b) in vergleichbaren in- oder ausländischen Kontrollgremien von Wirtschaftsunternehmen: keine

Qualifikation:
   
1976 bis 1981 Studium der Wirtschafts- und Rechtswissenschaft an den Universitäten Köln und Bochum.
1988 Promotion an der Ruhr-Universität Bochum.
1988 bis 1993 Habilitation an der Ruhr-Universität Bochum.
 Vielfältige Praxisprojekte zur IFRS- und HGB-Rechnungslegung und zur Unternehmensbewertung.
   
Beruflicher Werdegang:
   
1981 bis 1986 Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Ruhr-Universität Bochum bei Prof. Dr. Dr. h.c. mult. W. Busse von Colbe.
1986 bis 1988 Mitarbeiter im Controlling eines mittelständischen Unternehmens.
1993 bis 1994 Professur für Rechnungswesen und Controlling an der TU Kaiserslautern.
1994 bis 1997 Professur für Internationale Unternehmensrechnung an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.
Seit 1997 Professur für Internationale Unternehmensrechnung an der Ruhr-Universität Bochum.
Seit 2006 Honorarprofessor an der Tongji-Universität Shanghai / China.
   
Sonstiges:

Weitere wesentliche Stationen bzw. Funktionen im Überblick:

  • Seit 2001 Ordentliches Mitglied der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und der Künste.
  • Seit 2003 Vorstandsmitglied der Schmalenbach Gesellschaft für Betriebs¬wirtschaft e.V., deren Vizepräsident von 2011 bis 2019 und Leiter von Arbeitskreisen (seit 2007 für „Externe Unternehmensrechnung“).
  • 2003 bis 2011 Mitglied des Vorstands des Deutschen Rechnungslegungs Standards Committee (DRSC).
  • 2010 bis 2014 Mitglied des Hauptfachausschusses des Instituts der Wirtschaftsprüfer (IDW).
  • Seit 2015 Mitglied des Nominierungsausschusses des Deutschen Rechnungslegungs Standards Committee.
  • Seit 2000 Mitglied in verschiedenen Aufsichtsräten, unter anderem 2005 bis 2020 Mitglied des Aufsichtsrates der thyssenkrupp AG in Duisburg und Essen, dabei von 2010 bis 2020 Vorsitzender des Prüfungsausschusses.
  • Arbeitsschwerpunkte: Bilanzierung nach HGB und IFRS, Wirtschafts-prüfung, Risikomanagement, Unternehmensbewertung sowie Corporate Governance.

Stand: Dezember 2021