Erling Haaland vor Wechsel zu Manchester City

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA / Schlagwort(e): Vertrag
Erling Haaland vor Wechsel zu Manchester City

10.05.2022 / 16:28 CET/CEST
Veröffentlichung einer Insiderinformation nach Artikel 17 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Der Spieler Erling Haaland („Spieler“) steht vor einem Wechsel von der Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA („BVB“) zur Manchester City Football Club Limited („Manchester City“). Hierüber haben sich alle Parteien dem Grunde nach heute verständigt. Die vertraglichen Details sind nun noch abzustimmen und zu dokumentieren. Die Realisierung des Transfers steht zudem unter dem Vorbehalt der ordnungs- und fristgemäßen Abwicklung gemäß den Bestimmungen des FIFA Transfer Matching Systems (FIFA TMS).

Mit der Realisierung dieses Transfergeschäftes erwartet die Geschäftsführung einen positiven Effekt auf die Ergebniskennzahlen (EBITDA, EBIT) für das Geschäftsjahr 2022/2023 in einer Größenordnung von rd. 35,0 Mio. – 40,0 Mio. EUR. Aufgrund des Öffnens des internationalen FIFA Transferfensters ab dem 01.07.2022 und u.a. weiterer regulatorischer Verbandsvorgaben wird das Transfergeschäft nicht in das laufende Geschäftsjahr 2021/2022, sondern in das Geschäftsjahr 2022/2023 fallen.


Dortmund, 10.05.2022

Borussia Dortmund GmbH & Co. KGaA
Borussia Dortmund Geschäftsführungs-GmbH



Kontakt:
Dr. Robin Steden
Syndikusrechtsanwalt / Investor Relations

10.05.2022 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this